Go Back

Vegane american chocolate chip cookies

Littlefoodvegan
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 5 Min.
Gericht Kleinigkeit, Nachspeise
Land & Region Amerikanisch
Portionen 3

Zutaten
  

  • 30 g Zuckerrübensirup
  • 200 g vegane Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker ca. 8g
  • 1/2 EL Salz
  • 1 Päcken Backpulver
  • 350 g Mehl (Typ 550)
  • 50-100 g Schokoladenchips

Anleitungen
 

  • Vermische die vegan Butter mit dem Zucker, bis diese Mischung schaumig wird.
  • Gebe dann alle weiteren Zutaten dazu und vermische sie zu einem geschmeidigen Teig.
  • Stelle die Masse für 1 Std. in den Kühlschrank. Es geht auch wenn du die Cookies direkt backst. Durch die Kühlzeit laufen sie allerdings gleichmäßiger auseinander und werden so richtig schön rund.
  • Lege ein Backblech mit Backpapier aus. Um einheitlich große Cookies zu bekommen, schau dir unsere Tips an.
  • Backe die Cookies bei 180°C Ober/Unterhitze für 10-12 Min.
  • Die Cookies werden nachdem sie frisch aus dem Ofen kommen sehr weich sein. Wenn sie komplett ausgekühlt sind, werden sie außen fester. 

Notizen

  • Wenn du keinen Zuckerrübensirup bekommst, kannst du ihn auch durch 40g normalen Zucker austauschen
  • Um einheitlich große Cookies zu bekommen, nutzen wir einen Eiskugelportionierer
  • Durch die Kühlzeit laufen die Cookies gleichmäßiger auseinander. Du kannst sie aber auch wenn dir dies nicht so wichtig ist, direkt backen. 
  • Unser persönlicher Tipp ist, verteile nach dem Backen, wenn die Cookies noch leicht weich sind, gröberes Meersalz auf den Cookies. Unfassbar lecker - wenn man die Kombination aus süß und salzig mag.
  • Wenn du die Cookies gerne etwas knuspriger haben möchtest, lass sie gerne 1-2 Minuten länger im Ofen. Weich werden sie richtig gut bei einer Backzeit von 10 Minuten. 
Keyword Cookies, Kekse, Schokolade