Startseite » Vegane Haferkekse
Haferkekse gestapelt

Vegane Haferkekse

Super einfache und schnelle vegane Haferkekse!

Kennst du diese super leckeren Haferkekse die von außen so wunderbar knusprig sind und von innen so lecker buttrig? Und hast du jetzt Hunger bekommen? Gut, wir nämlich auch. Und das tolle ist, dass wir genau diese leckeren und vor allem einfachen und schnellen veganen Haferkekse zum Nachbacken für dich haben.

Für uns gehören Kekse und Plätzchen einfach zum Kaffee dazu. Oder einfach mal so, wenn man was naschen möchte. Das wunderbare an diesen veganen Haferkeksen ist, dass sie im Handumdrehen gemacht sind. Also auch perfekt wenn sich einmal spontan Besuch ankündigt. Das schlimme daran wird dann nur sein, dass du diese unfassbar leckeren Haferkekse teilen musst.

Haferkekse auf Blech

Das beste Rezept für weichen und knusprigen vegane Haferkekse!

Du wirst die Texture dieser veganen Haferkekse mit ihrem buttrigen süßen Geschmack lieben. Es sind die diese Kekse die jeder lieben wird. Du wirst sie immer und immer wieder machen wirst. 

Und am besten schmecken sie natürlich frisch aus dem Ofen, wenn sie gerade abgekühlt sind mit einer Tasse Kakao, Tee oder Kaffee.

 

Hand greift nach Haferkeksen

Warum du diese veganen Haferkekse lieben wirst:

  • sie sind schnell und einfach zusammen gerührt
  • schmecken unfassbar lecker
  • klassische Kekse die immer wieder gemacht werden 
  • Sojafrei
  • Milchfrei (lactosefrei)
  • Nussfrei
  • nur 5 Zutaten
  • gebacken Zutaten die man in der Regel zu Hause hat
  • Eifrei
Zutaten Haferkekse

Zutaten für vegane Haferkekse

  • Du kannst ganz reguläre feine Haferflocken nutzen. Wenn du lieber die kernigen nutzen möchtest oder auch Mehrkorn-Haferflocken, kannst du das gerne machen. Wichtig ist nur das du keine Schmelzflocken nimmst. Diese würden nicht den Halt bekommen und eher einen Haferbrei ergeben.
  • Wichtig ist, dass du kalte vegane Butter benutzt. Wir haben schon viele verschiedene Marken ausprobiert und bei diesem Rezept keinen großen Unterschied festgestellt. Wichtig ist nur, dass die vegane Butter kalt ist und keine Zimmertemperatur hat. Hohle sie am besten erst kurz vorher aus dem Kühlschrank.
  • Vanille kannst du optional noch mit zu deinen Haferkeksen geben. Da wir hier ein Rezept entwickelt haben, was mit Zutaten aus dem Vorratsschrank gemacht wird und nicht jeder Vanille zu Hause hat, kannst du auch darauf verzichten. Solltest du es zu Hause haben, probiere es aus. Es schmeckt wirklich lecker.
  • Das gleich gilt für Salz. Vielleicht willst du auch auf Salz in deiner Ernährung mehr verzichten, dann kannst du es gut weglassen. Sonst nimm ein bisschen Salz dazu. Gib maximal eine Priese bis zu 1/2 TL zu dem Teig, diese gibt die extra Tiefe. Und salzig und süß schmeckt wirklich sehr lecker.
  • Wir benutzen für unsere veganen Haferkekse am liebsten brauen Zucker. Dieser gibt den Keksen einen Karamellgeschmack. Weißer Haushaltszucker reicht aber auch vollkommen aus.
  • Du kannst ganz normales 405 Weizenmehl benutzen. Wenn du Vollkornmehl oder Dinkelmehl benutzen möchtest, kann es sein, dass der Teig etwas trocknerer wird als mit Weizenmehl. Dies kannst du aber lösen, indem du 1 Esslöffel vegane Milchalternative zu dem Teig gibst. Wichtig immer nur einen Esslöffel nehmen und dann kneten, so stellst du sicher, dass der Teig nachher nicht zu feucht wird.
  • Backpulver hilft der Stabilität der Kekse und lässt sie leicht aufgehen.
Haferkekse auf Blech

Tipps um deine veganen Haferkekse noch besser zu machen

  • wir verwenden immer kalte vegane Butter. Am besten wirklich erst kurz vor dem vermischen aus dem Kühlschrank holen und klein schneiden.
  • Wir vermengen den Teig am liebsten mit der Hand.
  • du kannst auch gehackte Mandeln, Haselnüsse oder andere Nüsse in den Teig geben. Am besten vermischst du den Teig zuerst per Hand oder wenn du willst mit dem Handrührgerät oder Mixer und knetest dann erst die Nüsse mit ein. So kann der Teig sich besser verbinden. Bei der Menge an Teig kannst du ca. 30g Nüsse hinzugeben.
  • Du kannst auch Schokodrops hinzugeben. Wir würden dir aber empfehlen nicht mehr als 30g dazuzugeben.
  • Wir kneten am liebsten mit dem Handrührgerät oder dem Standmixer. Da die Hände die Butter weich werden lassen. 

“Wenn du unsere veganen Haferkekse oder auch ein anderes Rezept von littlefoodvegan.com ausprobiert hast, freuen wir uns sehr über deine Bewertung und dein Feedback . Folge uns auch gerne auf Instagram oder Pinterest um keine leckeren Rezepte zu verpassen.”

Anna & Alex
Haferkekse auf Blech

Vegane Haferkekse

Das wohl einfachste Rezept für vegane Kekse. Schnell & einfach stehen diese leckeren knusprigen und buttrigen Haferkekse auf dem Tisch. Perfekt wenn sie einmal spontan Besuch ankündigt.
Zubereitungszeit 5 Min.
Backzeit 15 Min.
Gericht Kekse, Kleinigkeit

Zutaten
  

  • 100 g Haferflocken
  • 60 g Mehl
  • 90 g kalte vegane Butter
  • 75 g Zucker
  • ½ TL Backpulver
  • 1 TL Vanillextrakt optional
  • 1 Priese Salz optional

Anleitungen
 

  • Heize den Ofen auf 180°C vor.
  • Die Butter in kleine Stücke schneiden.
  • Restliche Zutaten mit der Butter vermischen.*
  • In Kekse formen. Dafür ca. 1 EL Teig pro Keks zu einer Kugel in der Hand formen und auf dem mit Backpapier ausgelegtem Backblech platt drücken.
  • Wichtig min. 3 cm Platz zwischen den Keksen lassen.
  • Für 12-15 Minuten backen.
  • Komplett auskühlen lassen, da sie sonst leicht brechen können.
Keyword Comfortfood, Kekse, schnell & einfach, vegan backen
Anna & Alex von littlefoodvegan

Wenn dir unsere veganen Haferkekse geschmeckt hat, folge uns auch auf Instagram oder auf Pinterest um keine leckeren Rezepte mehr zu verpassen.

Haferkekse auf Blech

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Recipe Rating




*

zwölf + 6 =