Startseite » Paprikabohnen Dip

Paprikabohnen Dip

Wir freuen uns wenn du dieses Rezept teilst:

Was bei einem Abend mit Freunden nicht fehlen darf sind Snacks. Und zu einer guten Auswahl gehören auch ausreichen leckere Dips.  Dieser Dip schmeckt nach Grillabenden, Wein und Sonne – ein absoluter Liebling von uns. Das besondere daran sind die geräucherten Paprikas und die eingelegten getrockneten Tomaten. Dadurch kommt für uns einfach ein absolutes Sommergefühl auf.  Die Basis bilden nicht, wie in unserem klassischen Hummus Kichererbsen, sondern weiße Bohnen. Super regional und durch ihren hohen Eiweißgehalt sehr gesund. Aber gesund muss ja nicht fade heißen, durch die weiteren Zutaten hat dieser Dip nämlich ordentlich wumms. 

Warum du diesen Dip lieben wirst

  • du magst Knoblauch genauso sehr wie wir
  • er schmeckt super lecker zu Wein und Krackern
  • Dips sind super als Mitbringsel auf Partys 
  • er ist super einfach und schnell gemacht
  • durch die weißen Bohnen ist er sehr eiweißreich
gerösteter Paprikabohnendip in schwarzer Schale mit Kräckern im Hintergrund

Zutaten

  • 150 g weiße Bohnen
  • 150 g geröstete eingelegte Paprika
  • 2 Knoblauchzehen, geschält
  • 2 EL Balsamico
  • 100g getrocknete eingelegte Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Ahornsirup
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  1. Lass die getrockneten eingelegten Tomaten und die geröstete eingelegte Paprika abtropfen (schau dir unsere Tips an, was du mit dem Öl machen kannst)
  2. Lass die weißen Bohnen abtropfen
  3. Gebe alle Zutaten in einen Standmixer oder Foodprocessor und püriere alles bis eine geschmeidige Masse entsteht.

Tipps um deinen Dip noch besser zu machen

  • du kannst einen Teil des Öl aus den eingelegten getrockneten Tomaten oder den gerösteten eingelegten Paprika anstelle des Olivenöls nehmen, so bekommst du noch mehr Geschmack in den Dip
  • die Paprika kannst du auch ganz einfach selber rösten. Schneide dazu einfach rote Paprika in große Stücke und gebe sie bei 180°C in den Ofen. Wenn die Haut schwarz wird, sind sie fertig. Sobald du sie anfassen kannst, kannst du ganz einfach die Haut abziehen und die Paprika für das Rezept verwenden
  • Lecker schmeckt der Dip auch, wenn du eine Handvoll frischer Cherry-Tomaten dazu gibst – so wird der Dip richtig frisch.

Paprikabohnen Dip

Würziger Dip. Super lecker mit Krackern, auf dem Sandwich oder für Wraps
Vorbereitungszeit 10 Min.
Gericht Beilage
Portionen 2

Equipment

  • Standmixer oder Stabmixer

Zutaten
  

  • 150 g geröstete eingelegte Paprika
  • 150 g weiße Bohnen
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 2 EL Balsamico
  • 100 g getrocknete eingelegte Tomaten
  • 2 EL Olivenöl (siehe Tips)
  • 1 EL Ahornsirup
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen
 

  • Lass die getrockneten eingelegten Tomaten und die geröstete eingelegte Paprika abtropfen (schau dir unsere Tipps an, was du mit dem Öl machen kannst)
  • Lass die weißen Bohnen abtropfen.
  • Gebe alle Zutaten in einen Standmixer oder Foodprocessor und püriere alles bis eine geschmeidige Masse entsteht.
Keyword Dips, Snacks

Folge uns auch auf Instagram oder auf Pinterest um keine leckeren Rezepte mehr zu verpassen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating




*

zehn + 15 =